Rechtfertigende Einwilligung

  1. Disponibilität des Rechtsguts
    1. Individualrechtsgut
    2. Alleinige Inhaberschaft des Einwilligenden
  2. Einwilligungserklärung
    1. Kundgabe nach außen vor der Tat
    2. Fortbestehen im Zeitpunkt der Tat
  3. Wirksamkeit
    1. Einwilligungsfähigkeit
    2. Keine Willensmängel
    3. Handeln bewegt sich im Rahmen der Einwilligung
  4. Keine Sittenwidrigkeit bei Körperverletzung, § 228 StGB
  5. Subjektives Rechtfertigungselement
    • Handeln in Kenntnis der Einwilligung