Üble Nachrede, § 186 StGB

  1. Tatbestand des § 186 StGB
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Tatobjekte
      2. Tathandlung
    2. Subjektiver Tatbestand
      • Vorsatz -> objektiver Tatbestand (insb. Eignung der Tatsache zur Verächtlichmachung bzw. Herabwürdigung)
  2. Rechtswidrigkeit
    • Insb. Wahrnehmung berechtigter Interessen, § 193
  3. Schuld
  4. Objektive Bedingung der Strafbarkeit
  5. Strafantrag, § 194
  6. Straffreiheit gem. § 199