Freiheitsberaubung, § 239 StGB

  1. Tatbestand § 239 StGB
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Tatobjekt
      2. Tathandlungen
      3. Kein Einverständnis
    2. Subjektiver Tatbestand
      • Vorsatz -> objektiver Tatbestand
  2. Rechtswidrigkeit
  3. Schuld