Trunkenheit im Verkehr, § 316 StGB

  1. Tatbestand § 316 StGB
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Führen eines Fahrzeugs im Verkehr
      2. Fahrunsicherheit infolge Alkoholgenusses oder anderer rauschender Mittel
        1. Relative Fahruntüchtigkeit
        2. Absolute Fahruntüchtigkeit
    2. Subjektiver Tatbestand
      • Vorsatz -> objektiver Tatbestand
  2. Rechtswidrigkeit
  3. Schuld