Ablauf einer Hauptverhandlung

  1. Beginn der Hauptverhandlung
    1. Aufruf zur Sache, § 243 I 1 StPO
    2. Feststellung des Vorsitzenden, ob Angeklagter, Verteidiger, Zeugen und Sachverständige erschienen und Beweismittel herbeigeschafft sind, § 243 I 2 StPO
    3. Zeugen- und Sachverständigenbelehrung, § 57 StPO, § 72 StPO
    4. Zeugen verlassen den Sitzungssaal, § 243 II 1 StPO
  2. Vernehmung des Angeklagten zur Person, § 243 II 2 StPO
  3. Verlesung des Anklagesatzes durch die StA, § 243 III StPO
  4. Ggf. Mitteilung, ob eine Verständigung (§ 257c StPO) stattgefunden hat, § 243 IV 1 StPO
  5. Angeklagter
    1. Belehrung, § 243 V 1 StPO
    2. Ggf. Vernehmung, § 243 V 2 StPO
  6. Beweisaufnahme, § 244 I StPO
  7. Schlussplädoyers, § 258 I StPO
  8. Letztes Wort des Angeklagten, § 258 III StPO
  9. Geheime Beratung/Abstimmung des Gerichts
  10. Urteilsverkündung, § 260 I StPO