Vorsätzliches Begehungsdelikt

  1. Tatbestand
    1. Objektiver Tatbestand
      1. Tatobjekt, Tatsubjekt, Tathandlung
      2. Bei Erfolgsdelikten zusätzlich:
        1. Kausalität Handlung - Erfolg
        2. Objektive Zurechnung
    2. Subjektiver Tatbestand
      1. Vorsatz -> objektiver Tatbestand
      2. Sonstige subj. Tatbestandsmerkmale (z.B. Absichten)
      3. Mögliche Irrtümer
  2. Rechtswidrigkeit, evtl. Rechtfertigungsgründe
  3. Schuld
    1. Schuldfähigkeit, §§ 19, 20, 21, alic
    2. Entschuldigungsgründe
  4. Sonstige Strafbarkeitsvoraussetzungen
    1. Persönliche Strafaufhebungsgründe, z.B. §§ 24, 31
    2. Strafantrag, §§ 77 ff.